„In einer immer komplexeren Welt schreitet der Trend zur Spezialisierung voran. Die Trennung zwischen Administration und Management bei Immobilienfonds nimmt aufgrund der Spezialisierung zu“, sagte IntReal-Geschäftsführer Michael Schneider. So böten Asset Manager inzwischen mit Parkhaus-, Pflege- und Logistikimmobilien Produkte an, die erheblich spezieller seien als früher. Diese zunehmende Differenzierung erfordere Know-how und erfahrene Mitarbeiter.

Die zusätzliche Bewältigung der regulatorischen Anforderungen wie KAGB, MiFID II, Investmentsteuerreform 2018 oder PRIIPs-Verordnung könne kleinere und mittlere Anbieter schnell überfordern. Daher sei es kein Wunder, dass der Anteil der Fonds, die Administration und Management trennten, zunehme.

Eine Herausforderung der Buy-Option sahen die Diskutanten in der Koordination der Schnittstellen.