Westfield empfahl seinen Anteilseignern die Offerte nach der Unternehmensmitteilung von Unibail-Rodamco als überzeugend. Die Übernahme würde nach Angaben von Unibail-Rodamco einen Konzern mit einem Bruttomarktwert von 72 Milliarden US-Dollar schaffen.

Westfield und Unibail-Rodamco rechnen mit Synergien in Höhe von 100 Millionen Euro jährlich, wie die „Financial Times“ berichtet.